Wandlungstage

 

Dieses Seminar lädt Dich ein, inne zu halten und im Rückzug in die Natur tiefer in Dich hinein zu lauschen und neu zu sortieren, was Dich ausmacht, mit all Deinen Schätzen, Deiner Wildheit, Deiner Zartheit, Deinen Wunden, Deiner Geschichte, Deiner ganz eigenen Lebenskunst. Alles in der Natur spricht zu uns - sei es durch die kraftvolle Ruhe eines alten Baumes, durch das gleichmäßige Fließen eines Baches oder den forschen Gang eines Käfers auf seinem Weg zur Spitze eines Grashalms.

 

Mit angeleiteten Übungen in der Natur und kreativen Mitteln wollen wir unsere Sinne wieder für diese kraftvolle Sprache öffnen, die uns viel über uns - unsere Sehnsüchte, Hoffnungen, Ängste - erzählen kann. Das Sein in der Natur unterstützt, uns immer wieder ein wenig mehr zu verstehen, anzuerkennen und zu wandeln zu einem lebendigen und sinnerfüllten Leben.

 

Im Mittelpunkt dieser Woche wird eine 24 stündige Solozeit stehen, in der alle Teilnehmenden – von Sonnenaufgang bis Sonnenaufgang - allein und fastend in der Natur unterwegs sein werden.

Die persönlichen Geschichten dieser besonderen Zeit werden anschließend im gemeinsamen Kreis miteinander geteilt und gewürdigt, so dass die in ihnen verborgene Kraft, Deine ganz persönliche „Medizin“, in Dein zukünftiges Leben ausstrahlen kann.

 

Außerdem wird es Zeit dafür geben, die Seele baumeln zu lassen, in einem der nahegelegenen Seen schwimmen zu gehen und unsere Mahlzeiten am offenen Feuer zuzubereiten und zu genießen.

Ort:            Altthymen in der Uckermark

Leitung:     Ellen Gündling und Johannes Heine

Zeit:           wird noch bekannt gegeben

© 2020 by Ellen Gündlng